Vita

Matthias Zangerle studierte am St. Gregorius - Haus in Aachen Kirchenmusik und legte dort das A - Examen ab. Im B - und A- Examen konnte er die Fächer Klavier und Orgel mit „Auszeichnung“ absolvieren. Weitere Studien bei Andrè Isoir und Daniel Roth. Danach begann er ein Hauptfachstudium Orgel an der Robert - Schumann - Hochschule in Düsseldorf bei Paul Heuser ( Konzertexamen).

Bei Arthur Janzen und Jürgen Glauß schloß sich ein Gesangsstudium an der Hochschule für Musik in Köln an.
1994 legte er dort die künstlerische Reifeprüfung ab. Weitere Studien bei Werner Lechte, Mechthild Georg, Helmuth Rilling.

Von Oktober 1988 bis November 2016 hatte er das Kantorenamt an der katholischen Pfarrgemeinde St. Cyriakus in Krefeld - Hüls inne. Von 1990 bis zum Sommersemester 2000 war er als Lehrbeauftragter für das Fach Klavier an der Robert - Schumann - Hochschule in Düsseldorf tätig.

Konzertverpflichtungen als Sänger (Bariton) im In - und Ausland ( Frankreich, Russland, Brasilien). Schwerpunkt der solistischen Arbeit ist das klassische Oratorium.
Zusammenarbeit mit namhaften Sängern, Dirigenten und Orchestern ergänzt die künstlerische Arbeit.

Seit dem Sommersemester 2005 ist er an der Robert-Schumann- Musikhochschule in Düsseldorf als Dozent für das Fach Gesang tätig.

Seit September 2016 ist Matthias Zangerle als Domkantor am Xantener Dom tätig.